Giant Hogs & Coronavirus: Massnahmen und Verordnungen

Corona ist leider immer noch präsent und macht auch vor uns keinen halt, damit wir weiter unserem Hobby Eishockey nachgehen können ist es wichtig, dass wir uns auch an die neuesten Vorgaben des BAG halten.

Neu gilt auch auf dem Eisfeld neben 2G eine Maskenpflicht, da Eishockeyspielen mit Maske keinen Spass macht setzen wir klar auf die Vorgabe 2G+.

Regelung 2G+
Wo keine Maske getragen werden kann, müssen geimpfte und genesene Personen zusätzlich
 ein negatives Testresultat vorweisen (2G+). Personen, deren vollständige Impfung, Auffrischimpfung oder Genesung nicht länger als vier Monate zurückliegt, sind von der Testpflicht ausgenommen.

Bei uns intern gibt es keine Ausnahmen. Jeder der spielt, erfüllt am Spieltag die 2G+ Regel (geimpft / genesen / und falls nötig getestet) und kann dies mit Zertifikat und Ausweis belegen.

Das verlangen die Giant Hogs auch von den Spielpartnern / Gegnern und bitten daher, die Verantwortung dahingehend für Gegner-Mannschaften selber zu übernehmen.
Im Gegenzug ist es selbstverständlich, dass die Giant Hogs als Gast bei Gegnern ebenso die Verantwortung für das Giant Hogs-Team voll und ganz übernehmen.

Wir verlassen uns darauf, dass ALLE beim Spiel mit und gegen uns die 2G+ Regel einhalten und wir uns voll und ganz auf's Eishockeyspielen konzentrieren können (Ehren- und Vertrauenssache).

Link des Schutzkonzept der Eishalle Wetzikon zum nachlesen.